Die Energie im Advent ~ Paradigmenwechsel

(c/Quelle) vision-seele-energie.de - bewusstseinscentrum.de - Dagmar Hartl

In der Adventszeit (adventus, lat.: „Ankunft“), in der sich die Natur in unseren Breiten vollständig in das Innere der Erde zurückgezogen hat, die dunklen Nächte am längsten werden, bereiten wir uns erneut auf die Wiedergeburt des Lichtes vor. 

Vier Adventssonntage

Wie die vier tragenden Säulen des Tempels, die vier Jahreszeiten, die vier Elemente und auch die vier Himmelsrichtungen offenbart sich uns in den vier Adventssonntagen die wachsenden Stabilität einer kraftvollen Basis, auf der Neues entstehen kann.

Paradigmenwechsel

Paradigmenwechsel sowie neue Muster und Verhaltensweisen brauchen bekanntermaßen einen Zyklus von achtundzwanzig Tagen, bis sie sich entwickelt und gefestigt haben. Wer die Mondenergien nutzt, kennt diesen Zyklus des energetischen Ab- und Aufbaus. In der Schule des positiven Denkens erleben wir ebenfalls diesen Zyklus des Erkennens, des Ablegen alter Muster und der Geburt und Stabilisierung des Neuen.

Die Zeitqualität des Advents nutzen

Gerade in der aktuellen Zeit können wir das Licht wahrhaftig nur in uns selbst wieder erwecken, indem wir uns auf uns selbst besinnen, unsere individuelle Seele und den Paradigmenwechsel, den wir nur in und bei uns selbst beginnen können.

Das „Ich Bin“
(c/Quelle) vision-seele-energie.de - bewusstseinscentrum.de - Dagmar Hartl

Der erste Advent (Element Luft) steht ganz im Zeichen des „Ich Bin“, des All-Eins-Seins, unserer individuellen Lernaufgabe in dieser und in der kommenden Zeit. Es braucht einen ~ neuen Funken ~ der in jeder individuellen Seele erwachen kann. In diesem Sinne zünden wir die erste Adventskerze an.

Wir können die erste Adventswoche mit der wunderbaren Musik „Die Seelenlicht-Sinfonie“ von MyEric, die uns zu unserem „Ich Bin“ führt, begleiten, damit der ~ neue Funke ~ des Lichtes in uns erwachen kann. So können wir unseren Seelenauftrag erneuern mit der Bitte um Erlösung unseres Seelenauftrages im Hier und Jetzt.

(c/Quelle) vision-seele-energie.de - bewusstseinscentrum.de - Dagmar Hartl

Ganz wunderbar und nicht nur zur Adventsmeditation können wir dieses „Ich Bin“ über das von MyEric gesprochene Gebet „Ich Bin“ erleben. „Das Lichttor“ ist das einzige Album mit einer von MyEric gesprochenen Meditation und dem Gebet „Ich Bin“. Dies ist die Öffnung zu Liebe, Licht, Vertrauen, Glaube und Dankbarkeit zu Allem was ist.

Von der Idee zum Dimensionssprung
(c/Quelle) vision-seele-energie.de - bewusstseinscentrum.de - Dagmar Hartl

Der zweite Advent (Element Wasser) steht ganz im Zeichen der Polarität und so des zweiten Impulses, der aufzeigt, wie es sich anfühlt, wenn der neue Funke des ersten Lichtes, die neue Idee, aktiviert wird. In diesem Sinne zünden wir die zweite Adventskerze an.

In der zweite Adventswoche empfiehlt sich die Anwendung der Musik „Die Sternenlicht-Sinfonie“. Mit dieser Sinfonie erkennen wir was wir tun können, um die Erneuerung zu vollziehen. Die Sinfonien von MyEric können für jede individuelle Seele, die sich dafür entscheidet, eine Erneuerung in der Weise eröffnen, dass sie einen Dimensionssprung vollziehen kann, was auch heißt, den Aufstieg in ein neues Bewusstsein zu erlangen.

Die Einweihung
(c/Quelle) vision-seele-energie.de - bewusstseinscentrum.de - Dagmar Hartl

Der dritte Advent (Element Feuer) steht ganz im Zeichen der Dreiheit und so des dritten Impulses, der Aktivität und Handeln in sich birgt. Wir erleben eine Einweihung. In diesem Sinne zünden wir die dritte Adventskerze an. Die Anwendung der wunderbaren „Raum ~ Zeit“ – Musik empfiehlt sich in der dritten Adventswoche.

Es ist unsere Meisterschaft in dieser Zeit des globalen Bewusstseinswandels auf Erden, wenn wir eine völlig neue Form des kosmischen Schutzes, Neutralisation, Harmonisierung, Energetisierung, Klarheit und Bewusstseinsentwicklung im freien Bewusstsein für unsere individuellen Seele aktivieren können.

Es ist vollbracht
(c/Quelle) vision-seele-energie.de - bewusstseinscentrum.de - Dagmar Hartl

Mit dem vierten Advent (Element Erde) manifestiert sich die eingangs bezeichnete kraftvolle Basis der Erneuerung und des Lichtes. Was als kleiner Funke begann, geht nun in die Vollendung, ist – vollbracht – und kann über sich hinaus wachsen. Die Geburt ~ gleich ~ Ankunft des Lichtes ist wahrhaftig. In diesem Sinne zünden wir die vierte Adventskerze an.

Die Anwendung der Musik „Zen ~ Tao“ in der vierten Adventswoche lässt uns erleben, dass ~ jetzt ~ das Bewusstsein im Einklang mit der Schöpfung in der Mitte unserer Seele ~ ist. Dies ist die Mitte unserer Seele und gleichzeitig der Weg unserer Bestimmung sowie der Weg unseres Geistes sowie der Weg in unsere Mitte.

Ein individuelles Empfinden

Jede Sinfonie von MyEric ist jedem Anwendungsbereich und Lebensthema dienlich. Zudem erleben wir mit jeder Sinfonie immer ein ganz besonderes individuelles Thema. Daher ist es empfehlenswert, die Musik immer nach dem eigenen intuitiven Gefühl anzuwenden. So findet jede Seele ihre ganz eigene Sinfonie, mit der sie ihre Momente, ihre Zeit, ihr menschliches Wirken und Tun in der Zeit des scheidenden Oktobers und des beginnenden Novembers begleiten möchte.

Eine besondere Begleitung für intensive Bewusstseinsreisen

Eine ganz neue und wunderbare Anwendung begleitend zu intensiven Bewusstseinsreisen mit den hier empfohlenen Sinfonien ist eine Behandlungsanwendung mit den neuen Energy-Plates und Pads der MyEric-Energie-Technologie. Diese Anwendungen können Sie im Liegen selbst zu Hause durchführen und erleben. Die Plates und Pads können als Unterlage oder auf dem Körper nach dem individuellen Empfinden angeordnet werden.

Wertfrei und neutral ~ Quellenangaben

Alle Berichte und Empfehlungen dieses Blogs sind wertfrei und neutral, so dass jede Seele sie für sich individuell annehmen und anwenden kann, wie es für sie harmonisch ist. Blog-Texte dürfen von Blogger:innen nur vollständig, unverändert und mit gut sichtbarer Quellenangabe nebst Link zum Ursprung und Angabe der Website übernommen werden.

BewusstSeinsCentrum ~ Vision-Seele-Energie

Energetisches Gestalten ~ Reiki + ~ Erkenntnisse in Wort und Schrift
Beratung ~ Seminare ~ Vertrieb

vision-seele-energie.de

Autor: Dagmar Hartl

Lichtvolle, oftmals in den Tiefen des Bewusstseins und der Mystik verborgene Welten, das ewige Seelenleben, die geistige Welt sowie die energetische Kraft der liebevollen Vision üben seitdem ich denke in diesem Leben eine große Faszination und Inspiration auf mich aus. Diese Faszination findet ihren Ausdruck in meiner Liebe zur Malerei, zum energetischen Gestalten, zur Musik und zum Tanz. Hieraus resultiert mein Anliegen, Menschen in das neue Bewusstsein der kristallinen Lichtenergien und die schöpferische Vision der neuen Zeit zu begleiten, was ich in großer Freude, Achtung, Respekt und in Dankbarkeit tue. Von Herzen in Liebe und Licht ~ Dagmar Hartl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert